HeuteWochenendekompl. Programm

News

Irlands Wilder Westen

AV-Fotoschau von Thomas Reinhardt mit Livemusik von Nino Deda und Michael Marx

Die Westküste von Irland lockt mit spektakulären Landschaften: Gewaltige Klippen, wunderschönen Buchten und Sandstrände. Hinzu kommen Nationalparks und uralte Monumente sowie quirlige Städtchen und gemütliche Orte mit urigen Pubs. Thomas Reinhardt, Mitglied im Fotoclub Tele Freisen, ist auf der Küstenstraße, dem über 2600 km langen Wild Atlantic Way, von Süden bis an die Nordspitze gefahren und hat fotografische Impressionen gesammelt.
Die bekannten saarländischen Musikprofis Nino Deda (Akkordeon und Gesang) und Michael Marx (Gitarre, Duduk und Gesang) haben für die live kommentierte AV-Fotoschau passende Musik geschrieben und arrangiert, die sie an diesem Abend live zu den Bildern vortragen.
Termin: Freitag, 29. November um 20:00 Uhr, Karten sind ab sofort erhältlich.
Mehr Informationen finden Sie hier auf der Webseite von Thomas Reinhardt, hier gelangen Sie zur Reservierung.
 

ALLES AUSSER GEWÖHNLICH mit anschließendem Gespräch

Ab Donnerstag, 05. Dezember zeigen wir den neuen Film von Eric Toledano und Olivier Nakache, der Regisseure von "Ziemlich Beste Freunde", "Heute bin ich Samba" und "Das Leben ist ein Fest". Am Freitag, 06. Dezember starten wir bereits um 17:30 Uhr um im Anschluss an den Film mit Maria Kaiser, Leitung der Friedrich-Joachim-Stengel-Schule in Saarbrücken und Jörg Schmitt, Leitung Begleitender Dienst der Werkstatt für Menschen mit Behinderung über den Film und die Situation hier bei uns zu sprechen. Karten für die Sondervorführung mit anschließendem Gespräch können ab sofort reserviert oder an der Kinokasse gekauft werden.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Soloshows 2019/20 in der Camera Zwo

Helene Bockhorst spricht mit euch am 12. Dezember über "Die fabelhafte Welt der Therapie". Sulaiman Masomi kommt im Februar 2020 mit seinem Programm "Morgen - Land" zu uns. In "Ekstase" versetzt euch dann Patrick Salmen am 22. April. Zum Ende des Jahres dann sinniert mit euch Jan Philipp Zymny über die "surREALITÄT".

Alle Veranstaltungen beginnen um 20:00 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr.
Karten können nicht reserviert werden, der VVK (16,-€ normal / 14,-€ ermäßigt) findet zu den Öffnungszeiten an der Kinokasse statt (täglich 15 Minuten vor der ersten Vorstellung bis 21:00 Uhr).

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Royal Opera House 2019 / 2020

Auch in der kommenden Saison zeigen wir ausgewählte Produktionen des Royal Opera House in London.
Wie in den Jahren zuvor sind alle Termine sonntags: Beginn um 11:30 Uhr, Einlass ab 11:00 Uhr. Tickets kosten im VVK an der Kinokasse 17,-€, Reservierungen und Tageskasse 19,-€. Im Preis inbegriffen sind Kaffee und ein Glas Crémant. Karten können ab sofort zu den Kassenöffnungszeiten im Kino gekauft werden (täglich ab 15 Minuten vor Beginn der ersten Vorstellung bis 21:00 Uhr).
Generelle Infos zu den Opernübertragungen (Trailer, Besetzung etc.) finden Sie hier und hier.

22.12.19: DER NUSSKNACKER (Ballett)

09.02.20: DORNRÖSCHEN (Ballett)

08.03.20: LA BOHÈME (Oper)

26.04.20: FIDELIO (Oper)

10.05.20: SCHWANENSEE (Ballett)

24.05.20: CAVALLERIA RUSTICANA / PAGLIACCI (DER BAJAZZO) (Oper)

12.07.20: ELEKTRA (Oper)

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Onlinereservierung in der Camera Zwo (Saal 1-5)

Sie können Ihre Tickets bequem online reservieren. Hierzu klicken Sie einfach auf die gewünschte Vorstellung und folgen den weiteren Schritten. Eine Anmeldung ist nicht zwingend nötig - Sie können auch "weiter als Gast" auswählen.
Sie erhalten eine Reservierungsbestätigung per eMail. Wenn Sie uns diese auf dem Smartphone zeigen, können wir Ihre Reservierung mittels des EAN-Codes direkt anwählen, alternativ nennen Sie uns die Reservierungsnummer oder drucken die Bestätigung aus. Wegen der bei uns geltenden freien Platzwahl ist eine feste Sitzplatzreservierung nicht möglich. Die Tickets müssen bis 20 Minuten vor Beginn der Vorstellung abgeholt werden, eine Kartenzahlung ist nicht möglich.

Alle Infos, Trailer & Tickets: